Unsere Mitarbeiter und Tanzlehrer/innen Wir sind zwar ein bekennender Familienbetrieb, aber ganz ohne  familienfremde Unterstützung kommen wir bei der jetzt schon  erreichten Größe nicht mehr aus. Deshalb sind wir dankbar, ein  so gutes und professionelles Team zusammengebracht zu  haben. Und wir sind sehr stolz darauf, dass einige unserer  jetzigen Trainer ehemalige Tanzschüler sind. Denn so können wir - und auch unsere Schüler - sicher sein, dass unsere  Unterrichtsphilosophie zum bestmöglichen Stand umgesetzt wird.  Alesja Alesja Alesja  Inhaberin / Tanzlehrerin / Tänzerin / Choreografin - 5-fache Deutsche Meisterin in Bereich Hip Hop Solo - 2-fache Deutsche Meisterin im Bereich Hip Hop Duo - Background Tänzerin für diverse TV Produktionen u.a. bei MTV / KiKa / ZDF - erfolgreiche Choreographin der Tanzgruppen: First Class, Next Level, Feetback, Future Kids Teilnahme an der TV Sendung “Little Big Stars” mit Thomas Gottschalk (2017) - mit Djamal Joey - mit der Gruppe Future Kids - Teilnahme an der TV Sendung Got to Dance mit den Gruppen                        - Next Level und Djamal Joey ( 2013 )                       - Feetback  ( 2014 )                       - Future Kids ( 2015 / Got to Dance Kids ) - spezialisiert auf die Tanzstile Hip Hop / Streetdance /   Kids Dance ( Kinderfrüherziehungstanz ) Fara aka Fara.me Assistentin der Geschäftsleitung / Tanzlehrerin / Tänzerin / Choreografin Sprachkenntnisse : deutsch und englisch Referenzen: Backgrounddancer: Nelly (USA), Sido (Germany), Loona, H-Blocxxx (Germany), Montell Jordan (USA), Oliver Pocher (Germany), K-Maro (England), Ayman (Germany), Raptile, Marc Terenzi, US 5 (Germany), Nina Sky, Lumidee (USA), Natasha Thomas, Baby Bash, J-Status uvm. Fashionshows: Center Modenschauen(Braunschweig, Magdeburg), Modavision 2007-2010 (Magdeburg), PUMA (Berlin) Ettlinger Tor Fashion Week 2013, Moderation Dance Vision Shows Videoclips: H-Blocxxx, Backside Artist, D!Nation, Ultra Flirt, Royal Gigolos, Loona Frontfrau: D!Nation, Ultra Flirt, DJ Spud About fara.me: Schon als Kind hat sie sich immer zur Musik bewegt und träumte von einer großen Tanzkarriere. Um ihrem Ziel näher zu kommen, hat sie ihre tänzerischen Fähigkeiten durch unzählige Tanzkurse und Workshops wie z.B. bei Wade Robson, Dante Harper, RoRo, Marty Kudelka u.v.m verbessert. Nach ihrer 2 jährigen Zusammenarbeit mit Detlef D! Soost in Berlin konnte sie durch Ehrgeiz und Fleiß viele Produzenten und Agenturen von ihrem Talent überzeugen. Sie tanzte als Backgroundtänzerin für internationale und nationale Stars auf großen Bühnen wie The Dome, BRAVO Supershow, ZDF-Fernsehgarten, Echo- Verleihung u.v.m. 2007 hat sie dann ihre eigene Tanzschule “fara.me dancing” in Braunschweig gegründet, die sie bis 2011 erfolgreich leitete. Dort konnte sie durch ihr Engagement als Tanzlehrerin und Besitzerin die Schüler fürs Tanzen begeistern. Sie unterrichtet schon seit über 10 Jahren Schüler von klein bis groß in den Bereichen Hip Hop, Jazz und Salsa, (Single) sowie Streetdance und das mit einer Gelassenheit und Coolness besonderer Art. Sie sagt: "In dir muss brennen, was du entzünden willst" (Zitat von Aurelius Augustinus) Fara Fara Isabelle Tanzlehrerin / Tänzerin /Choreografin Isabelle tanzt seit Ihrem achten Lebensjahr HipHop. Mit einer "kurzen" Pause von sechs Jahren kam sie mit 20 Jahren zurück in die Tanzszene. Aus einem Hobby wurde Ehrgeiz und daraus wurde ein leidenschaftlicher Beruf. Sie trainiert, unterrichtet, tanzt bei Meisterschaften mit und hier und da findet man sie in verschiedenen Shows. Bei Dance Vision unterrichtet sie von klein bis groß und garantiert ist für jeden etwas dabei. Isabelle Isabelle Julian Breakdance Tanzlehrer / Tänzer / Choreograf Ich bin 23 Jahre alt & studiere Mathematik und Sport für das Lehramt an Gymnasien. Ich mache Breakdance seit ich 16 Jahre alt bin. Bevor ich Breakdance gemacht habe, habe ich Judo gemacht und Fußball gespielt. Erfolge - Mitglied bei Gorilla Legion seit 2017 - 3. Platz internationales Allgäu Battle in Kempten 2016 - 3. Platz internationales Battle of the Month in Stuttgart 2017 Julian Julian Melly Tanzlehrerin / Tänzerin /Choreografin Melly ist Tanz- und Sportpädagogin, zweifache Weltmeisterin im Hip Hop  - Tanz, ausgebildete Sport- und Gymnastiklehrerin und hat eine abgeschlossene Ausbildung als Fachlehrer für musisch-technische Fächer. Mit Ihrer langjährigen Erfahrung unterrichtet Sie mit großem Erfolg die verschiedensten Altersstufen von Anfängern bis hin zu Meisterschaftsgruppen. Melisa arbeitet nunmehr seit 10 Jahren mit viel Energie und großer Freude als Tanzlehrerin im Bereich Hip Hop. Sie konnte im Solo als auch mit Ihren Formationen große Erfolge erzielen. Unter anderem ist Sie mehrfache deutsche und süddeutsche Meisterin im Solo, aber auch mit Ihren Formationen, die Sie als Trainerin leitet, konnte Sie diese Titel ebenfalls erwerben und erfolgreich verteidigen. Melly Melly Vanessa Tanzlehrerin / Tänzerin /Choreografin Vanessa tanzt seit ihrem 7. Lebensjahr. Angefangen mit Ballet, über Jazzdance, Standart- und Lateinamerikanischen Tänzen, bis zu Hip Hop. Sie nahm auch erfolgreich an nationalen und internationalen Meisterschaften teil sowohl in Formationen als auch im Duo. Auch bildete sie sich fort und nahm in Los Angeles in Tanzschulen, wie Movement Lifestyle etc. an Kursen teil. Sie ist ein langjähriges Mitglied von Dance Vision und seit ihrem 18. Lebensjahr als Tanztrainerin tätig. Vanessa Vanessa Cezo Can Tanzlehrer / Tänzer / Choreograf Hip Hop/ Streetstyle & Jazzfunk (commercial) Die Elemente des Hip Hop´s und die dazugehörigen Basics werden bei Cezo groß geschrieben. Sie sind Bestandteile seiner Kurse und durch sein Fitnessprogramm und Stretching wird das Aufwärmpogramm optimiert. Streetstyle und Jazzfunk verleiht seinem Unterricht eine besondere Note. Cezo liebt das Tanzen! Das bekommen die Kursteilnehmer im Unterricht zu spüren. Mit Freude und pädagogischer Erfahrung weiß Cezo, wie er den Unterricht für die Schüler gestalten muss, damit sie immer wieder mit Spaß und Leidenschaft ins Training kommen. Vanessa Vanessa Vanessa Vanessa Amina Tanzlehrerin / Tänzerin /Choreografin Amina ist Studentin an der pädagogischen Hochschule in Karlsruhe, in der sie Pädagogik der Kindheit studiert. Sie tanzt seit sie zwölf Jahre alt ist professionell Hip Hop. Amina wurde gleich nach ihrem ersten Tanztraining in eine Meisterschaftgruppe aufgenommen. Dort erzielte sie mit ihrer Formation, wie auch im Solo, Duo und Smallgroup mehrfach den süddeutschen- und deutschen Meistertitel. Im Freestyle holte sie sich 2015 sogar den Europameistertitel und wurde auf der Weltmeisterschaft 10. von mehr als hundert Starterinnen. Neben Auftritten in Musikvideos von diversen Rappern, hat sie an der erfolgreichen TV-Sendung „Got to Dance“ teilgenommen. Momentan trainiert sie bei einem der bekanntesten Choreografen “Camillo Lauricella” in der Formation „Catch my Rhythm”. Amina ist eine sehr motivierte, nette und offene Person. Alle Schüler lieben sie, denn durch ihre fröhliche und freundliche Art kann sie schnell eine gute Bindung zu ihnen aufbauen. Tanzen ist ihre größte Leidenschaft. Deswegen möchte sie neben dem Tanzen an sich, auch die Werte die, die Hip-Hop-Kultur mit sich bringt, wie beispielsweise Akzeptanz und Toleranz, ihren Schülern näher bringen. Sie unterrichtet in verschiedenen Altersstufen Anfänger und Mittelstüfler. Mit ihren Gruppen tanzt sie des Öfteren auf Auftritten, was den Schülern besonders viel Spaß macht. Vanessa Vanessa Marcel Tanzlehrer / Tänzer /Choreograf Mit 13 Jahren begann Marcel das Tanzen bei Dance Vision und hat dann ziemlich schnell seine Leidenschaft für das Hip Hop Tanzen entdeckt. Über die Jahre gewann er mit seinen Formationen und Smallgroups “Addicted” und “Fabulous” einige Titel wie beispielsweise: Vizeeuropameister, mehrfacher Deutscher Meister und Vizedeutscher Meister. Während seinen zahlreichen Erfolgen als Tänzer, hat er die Leidenschaft für das Entwickeln von Choreografien entdeckt. Er unterrichtet heute vielseitige Choreos welche überwiegend von geradlinigen als auch weichen Bewegungen geführt werden. Inspiriert ist sein tanzstil durch den L.A. Style, welchen man aus bekannten Musik- videos oder Konzerten angesehener Stars kennt. In seinem Unterricht erlernt man nicht nur hochqualitative Choreografien, sondern wird auch schon während des Aufwärmprogramms mit den notwendigen Basics vertraut gemacht. Auch die dazughörige Kräftigung der Muskulatur und das Dehnen bereiten die Tänzer optimal für ihre Auftritte vor.